Geschichte

Im Jahr 2004 wurde in Bratislava das GRIDO Architekturbüro mit Tätigkeiten in der Bauausführung im Bereich Hochbau gegründet. Im Zuge der Geschäftstätigkeiten trennten sich die damaligen Gesellschafter und das Unternehmen wurde im Jahr 2011 zum Verkauf angeboten. Die Gesellschaft wurde übernommen, umbenannt zu SLOVAKSTAV und in diesem Zuge umstrukturiert und neu ausgerichtet.

Das neu firmierte Unternehmen gab die ursprünglichen Geschäftstätigkeiten auf und spezialisierte sich stattdessen auf den Untertagebau. Diese neue Kernkompetenz wurde erfolgreich vorangetrieben und legte einen starken Grundstein für die Zukunft. Der Name SLOVAKSTAV wurde im Zuge des Wachstums auch den immer größeren Tätigkeiten im Untertagebau nicht mehr gerecht, weshalb die Unternehmensgruppe im Jahr 2021 zu „TCS (Tunnel Construction Services) Tunneling – We build the future“ umbenannt wurde. Die Umbenennung war auch ein wichtiger Schritt für die Erschließung neuer Märkte und der zunehmend internationaleren Ausrichtung der Unternehmensgruppe.

Heute verfügen wir über ein internationales Netz mit Firmenstandorten in neun Ländern und allen erforderlichen Befähigungen im Bereich Bau- und Personalüberlassungsgewerbe. Ebenso verfügen wir über die Erlaubnis der Bergbautätigkeit und den damit verbundenen Einsatz und Umgang mit Sprengstoffen.

171104_SLOVAKSTAV_KPA0168
171105_SLOVAKSTAV_KPA0600
171104_SLOVAKSTAV_KPA0245